Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 0
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 1
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 2
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 3
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 4
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 5
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 6
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 7
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 8
Verhör Auf Dem Andreaskreuz - Vol. 2 9

Er legt den Breathergag an. Darüber kommt noch der Harnessknebel. Er pumpt den Breatherknebel auf. Juliettes Augen werden gross und sie schreit. Er holt 4 Elektropads und legt sie auf ihren Oberkörper. Juliette jammert laut, als er jeweils rechts und links von ihren Nippeln ein Pad aufklebt. Er holt ein Stativ mit einem Ring und stellt dieses zwischen Juliettes Beine ca. Er nimmt das Tuch von ihren Hüften. Er holt eine Stange und an dieser Stange ist ein Electro-stim befestigt. Er hält ihn über ihr Gesicht. Sie schaut entsetzt. Vor allem als er Gleitgel draufschmiert. Er geht zurück zu den Beinen und befestigt die Stange durch den Ring am Stativ. Er massiert ihren Schritt. Juliette stöhnt und dann führt er langsam die Stange in ihre Muschi ein. Die Strippen des E-Stims und der vier Elektropads befestigt er alle in einer Kontrollbox.

Natürlich will er nun von Juliette wissen, ob er weitermachen soll oder ob sie reden will. Juliette hat nichts zu sagen. Daher führt er zwei Nasenplugs in ihre Nasenlöcher ein. Er kommt mit zwei Nippelquetschern. Juliette schaut erschreckt. Er gibt ihr nochmal die Chance auszupacken, ansonsten wird er die Nippelquetscher anlegen. Juliette will nicht reden, daher nimmt er erst die Wäscheklammern von den Nippeln, was sehr schmerzvoll ist und danach legt er die Nippelquetscher an.

Der Mann nimmt nun die Fernbedienung für die Elektrostimulation in die Hand. Er drückt drauf und Wellen durchlaufen ihren Unterleib. Sie schreit und zappelt. Danach macht er das ganze nochmal mit ihren Brüsten. Juliette zuckt und schreit laut. Nun hält er auch noch ihren Schlauch am Knebel zu. So geht das eine ganze Weile. Er kontrolliert ihren Atem und drückt immer wieder auf den Knopf für elektrische Stimulation.

Irgendwann fragt er sie, ob sie nicht endlich reden will, was sie noch alles aushalten will. Und da ist ihr Wille gebrochen. Nun will sie sprechen. Er nimmt ihr den Harnessknebel und den Breatherknebel ab und dann fragt er sie nach ihrer Schwester aus und Juliette erzählt alles, was sie weiss. Sie fragt ihn auch, ob er so nett sein kann, ihr die Nippelquetscher abzunehmen. Das macht er, aber danach knebelt er sie wieder mit dem grossem Ballknebel, da sie noch auf den Boss warten muss und da muss Juliette nochmal wiederholen, was sie eben gesagt hat. Er geht und Juliette bleibt gefesselt auf dem Andreaskreuz zurück.