Walking Tour Disaster 0
Walking Tour Disaster 1
Walking Tour Disaster 2
Walking Tour Disaster 3
Walking Tour Disaster 4
Walking Tour Disaster 5
Walking Tour Disaster 6
Walking Tour Disaster 7
Walking Tour Disaster 8
Walking Tour Disaster 9

Juliette ist auf einer Wandertour mit Rucksack und Zelt. Sie trifft jemanden und fragt nach einem Campingplatz. Sie geht weiter und baut an einem ruhigen Plätzchen das Zelt auf. Nachdem alles erstmal fertig ist, will sich Juliette ausruhen und legt sich in die Sonne. Die ganze Zeit wurde sie aber schon beobachtet und während sie im Gras liegt, schleicht ein Mann mit einem Knueppel heran. Juliette ist erschrocken und versucht sich mit Tritten zu Wehren. Am Ende ist sie aber zu schwach und sie liegt wieder auf dem Boden. Er spreizt Hände und Fuesse und betatscht sein Opfer. Er legt ihr Lederfesseln an die Handgelenke an und bindet ein Halsband um ihren Hals. Die Hände befestigt er hinterm Kopf am Halsband. Wie soll Juliette sich wehren. Er zieht sie hoch und sie gehen zu einem anderen Platz. Dort ist eine Leiter vorbereitet. Juliette soll sich draufsetzen. Gesicht Richtung Erdboden und die Fuesse zeigen nach oben. Er bindet die grossen Zehen zusammen und befestigt mit einem weiteren Seil die Beine an der Leiter. Er glaubt ihr nicht, dass sie nur auf einer Rucksacktour unterwegs ist und will nun mit verschiedenen Verhörmethoden rausfinden, was Juliette vorhat. Juliette ist eine harte Nuss und nicht so leicht zu knacken. Da muss er sich was anderes einfallen lassen und erlöst die Fesseln und fuehrt sie zu einem anderen Ort.