Slavechair Punishment XXL 0
Slavechair Punishment XXL 1
Slavechair Punishment XXL 2
Slavechair Punishment XXL 3
Slavechair Punishment XXL 4
Slavechair Punishment XXL 5
Slavechair Punishment XXL 6
Slavechair Punishment XXL 7
Slavechair Punishment XXL 8
Slavechair Punishment XXL 9

Juliette steht im Bademantel und schweren Ketten und Sklavenhalsband in einem Raum. In der Nähe steht ein grosser Sklavenstuhl. Lange muss sie nicht warten und ein Mann kommt hinzu und begruesst die Mitglieder zur abendlichen Show, die sie live via Webcam miterleben duerfen. Er zieht ihr langsam den Bademantel ueber die Schultern und erklärt, was Juliette in der Show alles erleben wird. Sie wird 2 Orgasmen haben und verschiedene Nippelquälereien erleben. Zuerst nimmt er die schweren Ketten ab. Mit Lederguerteln fesselt er ihre Handgelenke und die Ellenbogen zusammen. Juliette schaut zu, wie er den Sklavenstuhl positioniert und die Bremsen festmacht. Er zieht sie zum Stuhl und sie soll sich draufsetzen. Mit Lederstrippen macht er die Oberschenkel am Stuhl fest und die Knöchel swerden in den Metallschellen fixiert werden. Er stellt ihr nun die Frage welchen Knebel sie haben möchte. Sie wählt nicht den Ballknebel und auch keinen Tuchknebel, sondern den Penisknebel, weil sie das Gefuehl im Mund so mag. Er legt ihr den Penisknebel an, danach kommt die Maske drauf und danach kommt auch noch ein Panelgag ueber alles. Nun ist ihr Mund wirklich fest geknebelt. Zum Schluss kommt ihr Hals in das Halsband am Sklavenstuhl. Aufrecht sitzend wartet nun Juliette ab, was als nächstes kommt. Der Mann erklärt nun seinem Publikum, dass er Juliette's Brueste mit einem Bambusstock bearbeiten wird und Juliette schaut ihn ängstlich an. Er gibt ihr 25 Schläge und nach einer kurzen Pause geht er auf die andere Seite und Juliette erhält noch einmal 25 Schläge. Juliette schreit und stöhnt. Nach den Schlägen holt er Nipple Suckers und zeigt sie ihr und Juliette kann nichts tun, ausser laut stöhnen, als er die beiden Nipple Suckers anlegt. Er holt ein Paar Electro Pads, puhlt das Plastik ab und presst die Pads unterhalb der Suckers an. Die Enden kommen in eine Kontroll-Box. Er holt einen Hitachi Vibrator und befestigt ihn am Stuhl. Er drueckt fest auf ihre Muschi. Er stellt sich neben den Stuhl und drueckt die Fernbedienung und während die Muschi durch den Vibrator bearbeitet wird, erhält Juliette Stromstösse in ihre Titten. Sie schreit und stöhnt und bewegt sich so gut sie kann und nach einer ganzen Weile kommt sie wahnsinnig und ist ganz ausser Atem und ihr Unterleib zuckt weiter, als er den Vibrator ausstellt. Er holt einen neuen Vibrator, den er ihr in die Muschi schiebt. Der Hitachi wird wieder fest an die Muschi geklemmt. Nachdem er die Nipplesuckers entfernt hat, kommen Wäscheklammern an die Nippel, die mit einem Kreuz aus Klebeband fixiert werden. Er stellt beide Vibratoren an und Juliette fängt sofort an zu stöhnen. Er löst die Bremsen des Stuhles und dreht Juliette vor der Kamera, damit das Publikum alles ganz genau sehen kann und als sie wieder in Richtung Publikum schaut, explodiert ihr Körper unter einem 2. Orgasmus. Er stellt die Vibratoren aus und löst den Panelgag und die Maske und nimmt den Penisknebel ganz heraus und Juliette schnappt nach Luft und bedankt sich und er will noch von ihr wissen, welcher Orgasmus am schwierigsten war und Juliette beantwortet die Frage.