Obediance Training XXL  0
Obediance Training XXL  1
Obediance Training XXL  2
Obediance Training XXL  3
Obediance Training XXL  4
Obediance Training XXL  5
Obediance Training XXL  6
Obediance Training XXL  7
Obediance Training XXL  8
Obediance Training XXL  9

Juliette wird in einen Raum gefuehrt. Sie trägt einen hässlichen Pyjama, der an ein Straflager erinnert. Sie trägt Handschellen um Handgelenke und Knöchel. Ein schmales Silberhalsband liegt um ihren Hals. Ihr Meister nimmt die Schellen ab. Nun kann sich Juliette das Oberteil und den BH ausziehen. Sie soll ihre Nippel hart machen, damit sie Nippelklemmen anlegen kann. Juliette macht es so, wie es ihr aufgetragen wurde. Ihr Meister presst die Nippelklemmen nochmal zusammen. Autsch! Jetzt soll Juliette ebenfalls die Hose ausziehen und den Slip. Juliette steht nun nur noch in schwarzen Struempfen da, dem Silberhalsband und den Nippelklemmen. Sie kann sich durch einen grossen Spiegel die ganze Zeit selber betrachten.

Nun soll sich Juliette auf den Fussboden knien. Er gibt ihr den Slip, den sie gerade an hatte und sie soll sich diesen in den Mund stopfen. Danach bekommt sie noch ein weiteres Tuch. Auch in den Mund damit. Heftig. Er klebt schwarzes Klebeband auf den Mund, damit die Tuecher nicht rausfallen können. Er zieht eine Ledermaske ueber ihren Kopf und danach befestigt eine noch einen Knebel. Er gibt ihr einen kleinen Holzpranger. Juliette dreht sich zum Spiegel, damit sie besser sehen kann, was sie macht. Sie legt sich den Holzpranger selber an.

Juliette steht wieder auf und ihr wird einen Vibrator fuer den Po und die Muschi gereicht. Erst steckt sie den Vibrator in den Po, danach den anderen in die Muschi. Die Kontrollbox dafuer klebt sie an ihren Oberschenkel. Nun ist sie soweit fuer den Tisch.

Juliette legt sich auf den Tisch. Ihre Arme sind ausgestreckt. Ihre Meister fesselt die Arme mit 4 Lederschnallen an den Tisch fest. Danach sind die Knöchel, Knie und Oberschenkel dran. Er nimmt die Nippelklemmen ab und befestigt Wäscheklammern. Elektropads vervollständigen das Bild. Juliette bekommt die Fernbedienung und nun kann die Vorstellung beginnen. Juliette drueckt die Fernbedienung und die Wellen des Schmerzes durchfahren sie. Die Vibratoren leisten natuerlich auch ihre Arbeit. Juliette windet sich soweit es durch die Festschnallung ueberhaupt geht und stöhnt laut vor sich hin. Das geht so fuer eine ganze Weile. Danach nimmt er ihr den Knebel, die Maske und die Tuecher ab und Juliette bekommt wieder die Fernbedienung. Nun kann man Juliette noch viel lauter stöhnen hören, denn sie ist ja nicht mehr geknebelt.

!!! LANGE LAUFZEIT !!! MEHR ALS 50 MINUTEN !!!